Christina Ivonne Bieber

Christina Ivonne Bieber

Ich behandle keine Krankheit - sondern den ganzen Menschen

Naturheilkunde bedeutet, den Menschen in seiner komplexen Individualität zu sehen und gesundheitliche Beeinträchtigungen ursächlich zu behandeln.

So verstehe ich Gesundheit nicht als Zustand, sondern als Prozess und beachte die persönlichen Faktoren eines Menschen mit seiner biologischen Grundausstattung, seiner seelisch-geistigen Verfassung, seinen sozialen Bezügen und den ihn beeinflussenden Umweltfaktoren.

Zum Grundkonzept meiner ganzheitlichen Behandlung gehört, Störungen des Selbstheilungsvermögens aufzudecken und mittels einer regulativen Behandlung den gesamten Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Als ausgebildete Heilpraktikerin - durch die Paracelsus Schule Passau - mit zahlreichen Fortbildungen regional sowie überregional, kann ich meinen Patienten ein breites Spektrum naturheilkundlicher Methoden anbieten.

 

 

 

 Arzneimittel als Mikronährstoff-Räuber!

Gehören auch Sie zu den vielen Menschen, die krankheitsbedingt regelmäßig Arzneimittel einnehmen müssen?

Mit dem Alter steigt nicht nur die Anzahl derer, die regelmäßig Medikamente benötigen, sondern bei mehreren Beschwerden kommt schnell eine größere Anzahl verschiedenster Präparate zusammen. Unabhängig von den vielfältigen Wechselwirkungen der Medikamente untereinander kann sich die Einnahme auch zulasten des Vitamin- und Mineralstoffhaushalts auswirken. Der arzneimittelbedingte
Mangel an Vitaminen und anderen Mikronährstoffen ist nicht selten die - oftmals - unerkannte
Ursache für unerwünschte Arzneimittelnebenwirkungen.